© FCP

Compliance

Unser Unternehmen hat sich seit seiner Gr√ľndung vor √ľber 50 Jahren stets einer korrekten und vertrauensvollen Gesch√§ftsgebarung verschrieben. Der heutigen Gesetzeslage entsprechend gelten¬† f√ľr alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter strenge und klare Verhaltensregeln im Umgang mit Auftraggebern und dritten Personen, welche in einer internen Richtlinie normiert sind. Wesentliche Eckpunkte sind die Vertraulichkeit im Umgang mit Information und die Wahrung korrekter Kundenbeziehungen ohne ungeb√ľhrliche Vorteilsgew√§hrung. S√§mtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zur Einhaltung dieser Richtlinie verpflichtet, welche als Teil des Qualit√§tsmanagements laufend √ľberwacht wird. Wahrnehmungen unkorrekten Verhaltens sind der Gesch√§ftsf√ľhrung bzw. dem von ihr bestellten ‚ÄěCompliance Officer‚Äú zu melden, welche(r) nach Ma√ügabe die Gegenseite des Kunden informiert und die gegebenenfalls erforderlichen Ma√ünahmen einleitet.

Die von uns angestrebten Assets sind höchste Qualität und Zuverlässigkeit betreffend unsere Leistung sowie das Vertrauen in absolute Loyalität.

Die Compliance Beauftragte in unserem Unternehmen ist Frau Dipl.-Ing. Veronika Eckerstorfer.

[link zum Verhaltenskodex]