Due Diligence

Projekte up-to-date:

Kliplev-Sonderborg Motorvejen © FCP

Kliplev-Sonderborg Motorvejen, PPP Project

Dänemark
Das Projekt, ein Private Public Partnership (PPP) Modell, besteht aus dem 25 km langen neu zu errichtenden Autobahnabschnitt.
BAB A5 Malsch–Offenburg, Betreibermodell © FCP

BAB A5 Malsch–Offenburg, Betreibermodell

Baden-WĂĽrttemberg, Deutschland
Das Konzessionsprojekt mit einer Laufzeit von 30 Jahren beinhaltet Finanzierung, Planung, Bau, Betrieb und Erhaltung einschließlich einer Reihe von Lärmschutzmaßnahmen und 105 Brücken.
D1 Motorway © FCP

D1 Motorway PPP-Projekt

Slowakei
Das Projekt, ein Private Public Partnership (PPP) Modell, besteht aus 75 km Autobahn in insgesamt fĂĽnf verschiedenen Abschnitten, die sich alle im Westen der Slowakei befinden.
Leistung: 
Leistungen: 

Due Diligence

Competence Center: 
CC BrĂĽckenbau
CC Projektmanagement & Begleitende Kontrolle Hochbau

Technische Due Diligence Prüfung von Standortüberprüfung bis zu Verkehrsverbindungen, Kontrolle aller Flächenstatistiken, Genehmigungen, Aufzeigen möglicher Behördenrisken. Beachtet wird auch der ordnungsgemäße Planungsverlauf.

Bei Immobilientransaktionen geht es um die frühzeitige Erkennung etwaiger Risken – wie z.B. Folgekosten – die das Projekt für zukünftige Mieter unattraktiv machen. Bei einer solchen Überprüfung werden die Stärken und Schwächen eines Gebäudes aufgezeigt. Die Zeit ab Auftragserteilung zur Überprüfung ist meist knapp – der kaufinteressierte Investor will rasch entscheiden. Due Diligence Prüfung bedeutet eine detaillierte Dokumentation innerhalb weniger Wochen zu erstellen, die die Grundlage für die Kaufentscheidung für einen Investor ist. In Kombination mit dem Rechtsgutachten erhält der Käufer ein "Pickerl" für seine Liegenschaft, welche die Rentabilität des Kaufs bestätigt.