FCP Preis – Preisträger 2009

DI Dr. Tobias Mähr

Theoretische und experimentelle Untersuchungen zum dynamischen Verhalten von Eisenbahnbrücken mit Schotteroberbau unter Verkehrslast.

Dissertation – Technischen Universität Wien
Institut für Tragkonstruktionen, Bereich Stahlbau
unter der Betreuung von Prof. J. Fink

Die Arbeit hatte zum Ziel, Beiträge zur Verbesserung der mathematischen Modelle zu schaffen, die für die Abschätzung des dynamischen Verhaltens von Eisenbahnbrücken unter Verkehrslast in der Planung eingesetzt werden.

> Abstract

DI Dr. Michael Schön

Numerical modelling of anaerobic digestion processes in agricultural biogas plants.

Dissertation – Universität Innsbruck
Bereich Umwelttechnik

Thema der vorliegenden Arbeit war es, ein anerkanntes mathematisches Simulationsmodell (ADM1-Anaerobic Digestion Model No.1 der International Water Association IWA) auf die Mono- und Co-Fermentation von landwirtschaftlichen Nebenprodukten - insbesondere Gülle - anzuwenden und Einsicht in die auftretenden Wirkmechanismen zu erreichen.

> Abstract