„Kooperation statt Konfrontation“ – dafür steht der KOOP AWARD

Die öbv verlieh dieses Jahr am Baukongress erstmals den KOOP AWARD für die am besten abgewickelten Bauprojekte Österreichs in den Kategorien „Infrastruktur“ und „Hochbau“. In der Kategorie „Infrastruktur“ konnte das Projektteam „Hauptbahnhof Wien“ die Jury überzeugen und erhielt die speziell für diesen Preis gestaltete Trophäe. FCP darf sich als Teil des ausgezeichneten Projektteams ebenso über diese Auszeichnung freuen. Bei dem Projekt gefiel der Jury vor allem, dass das Team aus Auftraggeber, ausführenden Firmen, Planern und örtlicher Bauaufsicht mit so genannten Partner­schaftssitzungen einen institutionalisierten Weg fanden, im persönlichen Gespräch gemeinschaftlich Lösungen für Probleme zu finden.

Im Rahmen der Auszeichnung wurde das FCP-Team der Örtlichen Bauaufsicht „Hauptbahnhof Wien“ geehrt.