Projekt des Monats 'März 2006'

U2/4 Schotterloser Oberbau – Weichen

Die Wiener Linien verlängern die U-Bahn Linie U2 nach Stadlau. In den Tunnelabschnitten der Bauabschnitte U2/1 bis U2/4 kommt der neue schotterlose Oberbau der Wiener U-Bahn zum Einsatz, sowohl in den Streckengleisen als auch in den Weichenbereichen.

Die Weiche im Bauabschnitt U2/4 "Messe" wird auf hochelastischen Einzelstützpunkten gelagert, die direkt auf der elastisch gelagerten Gleistragplatte befestigt sind. Die Bauarbeiten haben im Januar 2006 begonnen, derzeit werden die ersten Weichenabschnitte betoniert. Die Inbetriebnahme der neuen U2 bis zum Stadion soll rechtzeitig zur Fußball Europameisterschaft 2008 erfolgen.

Leistungen FCP: Beratung, Entwicklungsarbeit, Variantenstudien, Ausschreibungsplanung, Statisch konstruktive Detailplanung, Messprogramm

> Referenzblatt