Projekt des Monats 'März 2016'

Doha Metro Trackwork

Im Rahmen der Phase 1 des Projekts Metro Doha werden vier U-Bahnlinien auf einer Gesamt­gleislänge von 172 km errichtet. Der Oberbau wird als Feste Fahrbahn System Porr bzw. abschnittsweise als Masse-Feder System ausgeführt. Die Planung umfasst Tunnel­strecken, freie Strecken, Oberbau auf Viadukten und Weichenbereiche und deren Übergangsbereiche. Als Basis der Auslegung der Festen Fahrbahn wird die vorhandene Streckenplanung überabeitet und angepasst.

Zur Sicherstellung der Schutzziele von Erschütterungen, Sekundärschall und Luftschall werden Untersuchungen zur Erfordernis von Emissionsminderungsmaßnahmen durchgeführt (z.B. Masse-Feder Systeme). Als Grundlage dieser Berechnungen wurden umfangreiche mess­technische Untersuchungen vor Ort durchgeführt.

Die Produktion der als Fertigteile hergestellten Gleistragplatten vor Ort ist bereits angelaufen, der Einbau des Oberbaus wird voraussicht­lich im Herbst 2016 beginnen. Die Strecke der Phase 1 soll 2019, rechtzeitig vor Beginn der Fußball Weltmeisterschaft 2022, in Betrieb genommen werden.

Leistung: Projektentwicklung und Systemkonfiguration, Konzept- und Ausführungsplanung gesamter Oberbau, Streckenplanung, Schall- und Erschütterungsschutzplanung, Messtechnische Untersuchungen vor Ort.