Adaptierung Stammstrecke U1-12

Wien, √Ėsterreich
Auftraggeber: 
Wiener Linien
Leistungen: 
Messtechnische Analyse und Bewertung
Competence Center: 
CC Akustik, Baudynamik & Messtechnik

Im Rahmen der U1-Generalsanierung im Sommer 2012 wurde das Wendegleis Taubstummengasse/Waltergasse durch eine doppelte Gleisverbindung ersetzt, sowie vor der Station Reumannplatz die zweite Gleisverbindung Erlachgasse erg√§nzt. Die beiden Gleisverbindungen wurden, analog zu den bereits in Betrieb befindlichen Gleisverbindungen U2/2 und U2/4, auf elastischen Einzelst√ľtzpunkten in der neu entwickelten Bauweise mit durchgehender elastisch gelagerter Stahlbetonplatte konzipiert. Bei der Planung wurden insbesondere die √úberg√§nge zum Bestandsoberbau (Wiener Oberbau mit Roofingplatten) detailliert untersucht. Zur Begleitung der Adaptierungsarbeiten wurden zur Sicherstellung des Ersch√ľtterungs-schutzes messtechnische Unter-suchungen vor und nach den Umbauarbeiten durchgef√ľhrt.

Projekt Infoblatt: