AK Plus Wien

Wien, √Ėsterreich
Deutsch
Auftraggeber: 
nmpb architekten
Leistungen: 
Tragwerksplanung
Projekt Startdatum: 
01/2006
Projekt Enddatum: 
12/2008
Competence Center: 
CC Hochbau

Die Arbeiterkammer beabsichtigt, ihre Zentrale aus den 50er-Jahren einer Generalsanierung zu unterziehen. Vorrangiges Ziel ist der Ausbau des Standortes zu einem modernen, kundenorientierten Dienstleistungszentrum.

Die st√§dtebauliche L√∂sung sieht die Erweiterung in Form eines Zubaus im Innenhof in direkter Verbindung mit dem Bestandsobjekt vor. Ein eingescho√üiger Bauk√∂rper in einer Leichtkonstruktion aus Stahl von der Pl√∂√ülgasse bis in den Hof enth√§lt das Beratungszentrum. Dar√ľber wird parallel zur Prinz Eugen-Stra√üe ein sechsgeschossiger B√ľroteil in Massivbauweise errichtet, der aus statisch konstruktiver Sicht ein eigenst√§ndiges Geb√§ude darstellt.

Der Kellerbereich des abzubrechenden Anna Boschek-Hauses wird f√ľr eine Tiefgaragennutzung erweitert. Der entstehende Freiraum wird als gro√üe Parkfl√§che in seiner urspr√ľnglichen Gr√∂√üe wieder hergestellt.

Projekt Infoblatt: