Andromeda Tower – Fassadensanierung

Wien, Österreich
Auftraggeber: 
AMISOLA Immobilien AG
Leistungen: 
Fassadensanierung
Ausführungsüberwachung
Competence Center: 
CC Hochbauplanung

Der Andromeda Tower ist ein Bürohoch­haus im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Der Tower wurde in den Jahren 1996 bis 1998 nach Plänen von Wilhelm Holzbauer in der Donau City errichtet. Das Gebäude verfügt über eine Geschoßfläche von ca. 35.000 m2, verteilt auf 29 Geschoße bei 103 Metern Höhe.

Es erfolgen bauphysikalisch-energetische Verbesserungen in mehreren Bereichen: Die gesamte vorgehängte Fassade aus ESG-Scheiben wurde durch VSG-Scheiben (Verbund­sicher­heits­glas) ausgetauscht. 2.900 Glasscheiben wurden getauscht. Gesamtfläche ca. 8.600 m2. Schwertausbildungen werden thermisch entkoppelt.

Die 1.070 Stück außenliegenden Sonnen­schutzbehänge werden zur Gänze erneuert. 1.550 Stück korrodierte Streck­metallfelder werden durch eine Lochblech­konstruktion ersetzt.