Arlberg Eisenbahntunnel - Sicherheitstechnische Maßnahmen

Tirol/Vorarlberg, Österreich
Auftraggeber: 
ÖBB - Österreichische Bundesbahnen
Leistungen: 
Begleitende Kontrolle
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Projektmanagement Infrastruktur

Die Sicherheitstechnischen Maßnahmen des Arlbergeisenbahntunnels, lg=10,4 km, umfassen:
- die Sanierung des Eisenbahntunnels
- die Modernisierung der Tunnelausstattung
- den Einbau der Sicherheitstechnik.

Die Hauptbauleistungen umfassen die Profilaufweitung welche bergmännisch aufgefahren wurde und die Tieferlegung der Tunnelsohle sowie den Einbau einer Festen Fahrbahn, die Wendenischen für straßentaugliche Rettungsfahrzeuge, die Erneuerung der Gleisanlagen und die Verlegung einer Löschwasserleitung