B0902 Friedensbrücke

Wien, Österreich
Auftraggeber: 
MA 29 - Brückenbau und Grundbau
Leistungen: 
Tragwerksplanung
Competence Center: 
CC Brückenbau

Die Friedensbrücke wurde in den Jahren 1924 – 1926 erbaut und verbindet den 9. Bezirk mit dem 20. Bezirk über den Donaukanal.

Folgende Maßnahmen wurden im Zuge der Gesamt­instandsetzung durchgeführt:

  • Neuherstellung der Oberfläche (Belag, Abdichtung, Dilatationen),
  • stahlbaumäßige Instandsetzung des Tragwerkes inklusive Korrosionsschutz,
  • Anbringung eines begehbaren Gitterrostes an der Tragwerksunterseite,
  • Ausbau von stillgelegten Einbauten in Tragwerk und Widerlagern,
  • Anschluss der Entwässerung an die öffentliche Kanalisation,
  • Verlegung der Straßenbahnhaltestelle Alserbachstraße der Linien 5 und 33 auf die Brücke,
  • Erneuerung des Gleiskörpers,
  • Anbringung einer Wetterschutzwand zum Schutz des oberstromigen Gehweges.

Die Gesamtinstandsetzung erfolgte unter Aufrechterhaltung des Verkehrs in acht verschiedenen Bauphasen.

Projekt Infoblatt: