Bioethanolanlage Pischelsdorf

Nieder√∂sterreich, √Ėsterreich
Auftraggeber: 
AGRANA
Leistungen: 
BauKG
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Baukoordination

Am Werkstandort Pischelsdorf der Donau Chemie AG wird eine Anlage zur Produktion von Bioethanol als Treibstoffzusatz errichtet. Als Hauptrohstoff f√ľr die Erzeugung von Bioethanol in dieser Anlage wird Getreide (Weizen und Mais) eingesetzt. Ein Teil des Rohstoffes ist Dicksaft aus der Zuckerproduktion. Die Jahresproduktion an Bioethanol wird bis zu 240.000 m¬≥ (190.000 t) betragen. Als Nebenprodukt f√§llt Futtermittel an ("DDGS" = "Dried Distillers Grains with Solubles"). Die Anlage wird so ausgelegt, errichtet und betrieben, dass sie dem Stand der Technik in allen Belangen entspricht.