City Tower Vienna – Fassadensanierung

Wien, Österreich
Auftraggeber: 
City Tower Vienna Errichtungs- und Vermietungs-GmbH
Leistungen: 
Fassadensanierung
Competence Center: 
CC Hochbauplanung

Im Zuge der Instandhaltung des Gebäudes wurden die außen­liegenden Glasscheiben der Fassade von ESG- (Einscheiben­sicher­heits­glas) gegen VSG-Verglasung (Verbundsicherheitsglas) ausgetauscht. Durch eine entsprechende gutachterliche Unter­suchung von einer autorisierten Prüfstelle, im Auftrag von FCP, war es möglich, die Sanierung mit der gleichen Glasstärke durchzuführen.

Insgesamt wurden ca. 7.250 m² bzw. ca. 2.850 Glasscheiben zwischen März und Oktober 2016 ausgetauscht. Parallel zum Glastausch wurde die gesamte Natursteinfassade inspiziert und saniert. Weiters wurden Sicher­heits­maß­nahmen bezüglich Barrierefreiheit und Absturzsicherungen geplant und ausgeführt. Parallel wurden mehrere Kleinprojekte geplant und durchgeführt, wie die Schaffung eines neuen Windfangs, Sanierung von undichten Böden und Foyergestaltung "Abgehängte Decke".