Donauuferbahnhof

Wien, ├ľsterreich
Auftraggeber: 
├ľBB Infrastruktur Bau AG
Leistungen: 
Statisch-konstruktive Planung
Verkehrsplanung
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Eisenbahnwesen

Zufolge der notwendigen Ersatzma├čnahmen des Bahnhofes Heiligenstadt, in dem bis 2012 die Verschubt├Ątigkeiten f├╝r den G├╝terverkehr des n├Ârdlichen Teiles der ├ľBB durchgef├╝hrt worden waren, war ein Ersatzstandort herzustellen. Im Bereich des Donauuferbahnhofes wurden die bestehenden 6 Gleise, die neben den Durchfahrtsgleisen vorhanden waren, auf den letzten Stand der Technik gebracht. Dies bedeutete eine komplette Erneuerung des Oberbaus, die Vergr├Â├čerung des Gleisabstandes gem├Ą├č den gesetzlichen Vorgaben, sowie eine Neugestaltung der Oberleitung. Parallel dazu wurden die Einrichtungen f├╝r die Sicherungstechnik, als auch f├╝r die Verschieberunterkunft neu errichtet.

Projekt Infoblatt: