Eisenbahnbr├╝cke Tulln

Nieder├Âsterreich, ├ľsterreich
Auftraggeber: 
├ľBB Infrastruktur AG
Leistungen: 
Statisch-konstruktive Planung/Pr├╝fung
Detailprojekt
BauKG
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Asset Management & BRIMOS
CC Br├╝ckenbau

Im Zuge der Reaktivierung der Tullner Westschleife wurde der bestehende ├ťberbau der Eisenbahnbr├╝cke abgetragen und durch einen neuen ersetzt. Im Zuge der Reaktivierung wurde der Gleisachsabstand von 4,00 m auf 4,50 m erweitert. Der neue ├ťberbau wurde auf den vorhandenen Unterbau aufgesetzt, welcher f├╝r diesen Zweck sowie wegen der h├Âheren Lasten f├╝r einen Schiffsanprall entsprechend verst├Ąrkt und umgebaut wurde. Die neben dem Eisenbahntragwerk situierte Stra├čenbr├╝cke blieb erhalten.┬á

Projekt Infoblatt: