Knooppunt Vaanplein, PPP Project

Rotterdam, Niederlande
Auftraggeber: 
A-Lanes A15
Leistungen: 
Detailprojekt
Vorprojekt
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Br├╝ckenbau

Aufgrund der Hafenerweiterung in Rotterdam (Europoort ÔÇô Maasvlakte 2) muss die Zubringerautobahn A15 auf einer L├Ąnge von rund 40 km instand gesetzt, verbreitert und teilweise neu gebaut werden.

Im Zuge des Projekts ist im ÔÇ×Knoten VaanpleinÔÇť u. a. der Neubau einer Stra├čenbr├╝cke ├╝ber die bestehende Autobahn und die bestehende Bahntrasse vorgesehen. Da der Bau unter voller Aufrechterhaltung des Verkehrs erfolgen muss, ist die Ausf├╝hrung des Tragwerks mittels vorgespannter Fertigteile geplant.

Die Gesamtl├Ąnge der Br├╝cke betr├Ągt 18,0 + 2 x 32,25 + 2 x 38,0 + 27,5 + 2 x 38,0 + 32,25 = 294,25 m, die maximale Pfeilerh├Âhe ca. 15 m. Die Br├╝ckenbreite ist mit 13,75 m vorgegeben. Aufgrund der schlechten Baugrundverh├Ąltnisse ist eine Tiefgr├╝ndung mittels Rammpf├Ąhlen vorgesehen.

Projekt Infoblatt: