Lift in Kotor

Kotor, Montenegro
Auftraggeber: 
Gemeinde Kotor
Leistungen: 
Tragwerksplanung
Generalplanung
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Hochbau Tragwerksplanung
CC Projektmanagement & Generalplanung Hochbau

An der KĂŒste von Montenegro befindet sich die fast 2000 Jahre alte Handels- und Hafenstadt Kotor, die seit 1979 UNESCO Weltkulturerbe ist. Die historische Festung am Berg von Kotor ist eine Ă€ußerst schwer zugĂ€ngliche touristische Attraktion. Aufgrund von UNESCO-Auflagen ist die Erschließung der Festung nur durch ein Bauwerk im Berg möglich.

Daher soll von der Stadt aus ein ca. 250 m langer horizontaler FußgĂ€ngertunnel hergestellt werden. An dessen Ende im Inneren des Berges wird ein vertikaler Schacht an den Tunnel anschließen. In diesem ca. 250 m hohen Schacht werden zwei PersonenaufzĂŒge die Besucher auf die Festung transportieren. Die AufzĂŒge mĂŒnden auf der Festung so unscheinbar als möglich in einem glĂ€sernen AustrittsgebĂ€ude. Weiters wird ein EingangsgebĂ€ude am Tunneleingang errichtet.

Projekt Infoblatt: