Ă–AMTC Zentrale

Wien, Ă–sterreich
Auftraggeber: 
Ă–AMTC
Leistungen: 
Statisch-konstruktive Planung
GP interne Koordination
Ausschreibung
Kostenmanagement
PrĂĽfingenieur lt. Wr. Bauordnung
Competence Center: 
CC Hochbau Tragwerksplanung

Der ÖAMTC konzentrierte seine bestehenden Wiener Verwaltungsstandorte (Schubertring, Donaustadt, Schanzstraße, Dresdnerstraße) in einem Gebäude und errichtete eine neue Zentrale mit Bürobereich, Supportfunktionen, Mitgliederservice und einem Heliport in der Baumgasse im 3. Bezirk.
Der Generalplanerwettbewerb mit offenem Bewerbungsverfahren und anschließenden Verhandlungsverfahren wurde vom Wiener Büro Pichler & Traupmann Architekten in überzeugender Weise, wie dem Juryprotokoll zum einstimmig gewählten Siegerprojekt zu entnehmen ist, gewonnen:
"Den Architekten gelingt es, das komplexe Raumprogramm und die anspruchsvolle städtebauliche Situation scheinbar mühelos und souverän zu bewältigen. Entstanden ist ein betont eigenständiges Bauwerk, das die spezifischen Eigenschaften des ÖAMTCs eindrucksvoll verkörpert."
Das Projekt wurde von Pichler & Traupmann Architekten als Generalplaner in Zusammenarbeit mit FCP bearbeitet und wurde 2016 eröffnet.

VIDEO Bauanimation

Projekt Infoblatt: