Secession – Beethovenfries

Wien, Österreich
Auftraggeber: 
Österreichische Galerie Belvedere
Leistungen: 
Messtechnische Analyse und Bewertung
Competence Center: 
CC Akustik, Baudynamik & Messtechnik

Im Auftrag der Österreichischen Galerie Belvedere wurden schwingungstechnische Untersuchungen am Beethovenfries, einem der bedeutendsten Kunstwerke Gustav Klimts, durch­geführt. Das Fries, das sich auf Richard Wagners Interpretation der IX. Symphonie von Ludwig van Beethoven bezieht, ist eine horizontale Kette von Gemälden auf Platten von 2,2 m Höhe und 3,0 bis 5,0 m Länge.