U2/3 Praterstern Stammlinie

Wien, Ă–sterreich
Auftraggeber: 
Wiener Linien GmbH & Co KG
Leistungen: 
Baustellenkoordination nach BauKG
Statisch konstruktive PrĂĽfung
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Ingenieurtiefbau

Teilstück der Verlängerung von der U2 vom Schottenring nach Aspern. Das Baulos (Gesamtlänge von 600 m) umfasst die Herstellung eines ca. 160 m langen Stationsgebäudes in Schlitzwandbauweise mit Tunnelstahlbetondeckeln über Stützweiten von ca. 24 m. Von diesem in offener Bauweise hergestellten Tunnelbauwerk werden zwei eingleisige Streckenröhren über die verbleibende Bauloslänge vorgetrieben.

Projekt Infoblatt: