Umbau Bahnhof Wels

Ober√∂sterreich, √Ėsterreich
Auftraggeber: 
√ĖBB - √Ėsterreichische Bundesbahnen
Leistungen: 
Verkehrsplanung
Infrastrukturentwicklung
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Eisenbahnwesen

Die Planungen betreffend Bahnhof Wels beinhalteten Umbauma√ünahmen zur betrieblichen Optimierung und zur Errichtung von Rand-/Insel- und Zungenbahnsteigen sowie zus√§tzlichen Abstellgleisen (ca. 170.000 m¬≤). Ziel der Bearbeitung war einerseits die Erh√∂hung der Streckenkapazit√§t, die Verbesserung des Kundenutzens, die Erh√∂hung der Sicherheit, Gew√§hrleistung der Barrierefreiheit, die Optimierung und Rationalisierung der Betriebsabl√§ufe sowie die Effizienzsteigerung der Instandhaltung und andererseits die Ermittlung der Grobkosten f√ľr die geplanten Ma√ünahmen. Bei der Ausarbeitung des Projektes war die √∂stliche Anbindung an die viergleisige Westbahn zu ber√ľcksichtigen. Insgesamt wurden 16 Gleise neu geplant.

Projekt Infoblatt: