Unterwaldertunnel

Steiermark, Ă–sterreich
Auftraggeber: 
Ă–BB - Ă–sterreichische Bundesbahnen
Leistungen: 
Planung Oberbau
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Eisenbahnwesen

Im Zuge des zweigleisigen Ausbaus der Schoberpass-Strecke wurde der Unterwaldertunnel errichtet. Der Unterwaldertunnel ist ein einröhriger, zweigleisiger Tunnel mit einer Gesamtlänge von über 1.075 km. Der Tunnel wurde eisenbahntechnisch mit einer Festen Fahrbahn ausgerüstet.

Die Feste Fahrbahn beginnt vor dem Ostportal und endet im Freilandbereich nach dem Westportal. Die Gesamtlänge der FF beträgt 1260 m je Gleis. Die gesamte Strecke wurde entsprechend dem vorgesehenen Tunnelsicherheitskonzept für Einsatzfahrzeuge der Brückenklassen I befahrbar ausgerüstet.

Gesamtlänge Feste Fahrbahn: 1.260 m

Projekt Infoblatt: