Windkanalversuche Hauptbahnhof Salzburg

Salzburg, ├ľsterreich
Auftraggeber: 
├ľBB Infrastruktur Bau AG
Leistungen: 
Windkanalversuche und computergest├╝tzte Simulationen
Competence Center: 
CC Bauwerksmonitoring

Der Salzburger Hauptbahnhof sollte auf Grund des Schengener Abkommens, sowie der betrieblichen Vorgaben als Durchgangsbahnhof sowie als Ten-Knoten ausgebaut werden. Damit wurde ein kompletter Umbau des Bahnhofes notwendig, unter besonderer Beachtung der denkmalgesch├╝tzten Bereiche, des Aufnahmegeb├Ąudes, sowie der bestehenden Hallenkonstruktion.
Aufgrund der architektonischen Form der Bahnsteigd├Ącher und der besonderen Beachtung des Passagierkomforts wurden umfangreiche Windkanalversuche im Modellma├čstab 1:230 durchgef├╝hrt, deren Ergebnisse unter anderem als Grundlage f├╝r die statische Bemessung dienten.
Im Zuge komplexer CFD-Analysen wurde weiters das Windklima, sowie die Brandrauchentl├╝ftung im Bereich der unterirdischen Passage untersucht.

Projekt Infoblatt: