Prüfingenieur lt. Wiener Bauordnung

Projekte up-to-date:

ÖAMTC Zentrale © Toni Rappersberger

ÖAMTC Zentrale

Wien, Österreich
Der ÖAMTC beabsichtigt, seine derzeit vier bestehenden Wiener Verwaltungsstand­orte in einem Ge­bäude zu konzentrieren und errichtet eine neue Zentrale mit Bürobereich, Support­funktionen, Mitgliederservice und einem Heliport im 3. Bezirk.
Libelle_Rendering_SchreinerKastler nachbearbeitet von Kowanz

MQ Libelle

Wien, Österreich
Auf dem Dach des Leopoldmuseums, das Teil des Museumsquartiers im Wiener Stadtzentrum ist, wird ein Pavillon für die zukünftige Nutzung als Veranstaltungsstätte errichtet.
Future Art Lab © pxt (Visualisierung: Tomaselli . VISUAL SENSATIONS)

Future Art Lab

Wien, Österreich
Das neue Institutsgebäude wird als freistehender Baukörper am Campus der Universität für Musik und darstellende Kunst im 3. Bezirk in Wien errichtet.
Leistungen: 

Prüfingenieur lt. Wiener Bauordnung

Competence Center: 
CC Brückenbau
CC Hochbau Tragwerksplanung
CC Hochbauplanung
CC Ingenieurtiefbau

Die Leistungen des Prüfingenieurs nach der Wiener Bauordnung umfassen:

  • Bodenbeschauten vor Beginn der Fundierungs- und Betonierarbeiten
  • Alle Beschauten für Bauteile, die nach der Fertigstellung nicht mehr besichtigt werden können, wie Fundamente, Stahleinlagen, Träger, Stützen, Schweißverbindungen, u.ä
  • Meldung an die Baubehörde bei Abweichungen während der Ausführung
  • Rohbaubeschau für die Beschauten werden die gemäß Bescheid erforderlichen Atteste erstellt
  • Überprüfungsbefunde für Fertigstellungsanzeige

Ein wesentlicher Aspekt ist die Einhaltung der statisch-konstruktiven Normen und die Ausführung entsprechend der genehmigten Pläne.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung sowohl im statisch-konstruktiven Bereich als auch im Umgang mit den Behörden steht unsere Ingenieurgemeinschaft für eine effiziente und reibungslose Wahrnehmung der Aufgabe als Prüfingenieur.