Center West Graz – LINK

Graz, Ă–sterreich
Auftraggeber: 
Inter IKEA Centre Austria GmbH
Leistungen: 
Generalplanung
Ă–rtliche Bauaufsicht
Competence Center: 
CC Hochbau Tragwerksplanung
CC Ă–BA

Im Süden von Graz hat sich das Center West seit der Eröffnung 1989 zu einem der größten Handelsstandorte Südösterreichs entwickelt. In drei Bauphasen (1989, 1994 und 2006) wurde ein überregionales Center mit ca. 50.000 m2 Verkaufsfläche geschaffen.

2010 wurde die verbleibende Grundfläche zwischen den bestehenden Objekten mit zwei zweigeschossigen Retail Shops bebaut. Dadurch entstand ein Einkaufszentrum mit harmonisch wirkender geschlossener Bebauung.

Die optische Einheit der Gebäude aus vier Errichtungsphasen wird durch ein durchgängiges Vordach an der Hauptfassade geschaffen.

Das Projekt, mit dem die BaulĂĽcke zwischen den bestehenden Objekten geschlossen wurde, nennt sich LINK.

Der LINK schafft zwei zusätzliche Verkaufsflächen auf je zwei Ebenen mit einer Nutzfläche von insgesamt ca. 5.000 m2

Projekt Infoblatt: