Westbahn – Attnang/Puchheim-Vöcklabruck

Oberösterreich, Österreich
Auftraggeber: 
ÖBB - Österreichische Bundesbahnen
Leistungen: 
Verkehrsplanung Bahnbau
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Eisenbahnwesen

Der Abschnitt Attnang/Puchheim–Vöcklabruck liegt im Bereich der verordneten Hochleistungsstrecke Wien–Salzburg. Das Planungsgebiet umfasste den Streckenbereich zwischen den beiden Bahnhöfen.

Im Zuge des Ausbaues wurde der Abschnitt bei der Ausfahrt Bhf. Attnang/Puchheim auf 70 km/h und der restliche Strecken­bereich auf 140 km/h ausgelegt. Dabei waren nicht nur die gesetzlichen und technischen Vorschriften einzuhalten, sondern auch eine möglichst wirtschaftliche Baudurchführung anzustreben. Die Planumherstellung wurde mittels modernster AHM-Technologie geplant.

Projektlänge: ca. 2,5 km