Wientalterrasse

Wien, Ă–sterreich
Auftraggeber: 
MA 29 - BrĂĽckenbau und Grundbau
Leistungen: 
Statisch konstruktive PrĂĽfung
Projekttyp: 
Competence Center: 
CC Ingenieurtiefbau

Die Terrasse über der U4 – nahe der U-Bahn-Station Pilgram­gasse – und Teile des Wienflusses ist ca. 76 m lang und 14 m breit und bietet somit ca. 1.000 m² zusätzlichen öffentlichen Raum für die Bezirke von Margareten und Mariahilf. Die Konstruktion besteht aus Fertigteilen mit Aufbeton und einer Terrassen­oberfläche aus Holz. Auf der Terrasse befinden sich Sitzmöbel und gestalter­ische Elemente. Zwischen der Terrasse und der U-Bahn-Station wurde zudem ein Steg für FußgängerInnen über die U-Bahn-Trasse und den parallel fließenden Wienfluss errichtet, welcher die Bezirke Margareten und Mariahilf verbindet. Der neue Steg ist als Stahl-Bogenbrücke mit Stahlbeton-Oberbau ausgestaltet, hat eine Länge von circa 33 Metern und ist fünf Meter breit.

Projekt Infoblatt: